| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Ab sofort fahren im RE 13 Zugbegleiter mit

Kreis Viersen: Ab sofort fahren im RE 13 Zugbegleiter mit
Die Eurobahn setzt in ihren Zügen abends mehr Personal ein. FOTO: RP-Archiv
Kreis Viersen. Bahnkunden sollen sich sicherer fühlen: Die Eurobahn setzt in der Regionalexpress-Linie RE13 von diesem Monat an in den Abendstunden zusätzliches Zugpersonal ein. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat diese zusätzliche Leistung bestellt. Abends ab 19 Uhr sollen alle Züge mit mindestens einem Zugbegleiter besetzt sein; bestimmte Fahrten auch mit zwei Zugbegleitern. Eurobahn-Geschäftsführer Thomas Görtzen begrüßt diese Entscheidung: "Die Sicherheit unserer Linien wird nicht allein durch die Technik der Fahrzeuge gewährleistet.

" Das Zugbegleitpersonal habe einen hohen Anteil daran, dass sich Fahrgäste in den Zügen der Eurobahn sicher fühlen. Görtzen: "Die Quote ist richtig, notwendig und erhöht die Sicherheit in beide Richtungen: Fahrgäste und Personal profitieren gleichermaßen."VRR-Vorstandssprecher Martin Husmann erklärte: "Ein Schlüssel zur Verbesserung der Sicherheit im Nahverkehr ist mehr Personal. Die persönliche Sicherheit ist für Fahrgäste häufig ausschlaggebend dafür, ob sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen."

(mrö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Ab sofort fahren im RE 13 Zugbegleiter mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.