| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
"Aqua Sol": Jetzt kommen Baken und Blumenkübel

Stadt Kempen: "Aqua Sol": Jetzt kommen Baken und Blumenkübel
Diese Bilder sollen ab nächste Woche ein Ende haben. FOTO: Prümen
Stadt Kempen. Viele Besucher, die das Aqua-Sol verlassen, ignorieren schlichtweg die neue Einbahnstraßenregelung und fahren über die Zufahrt zurück auf die Berliner Allee. Die Ausfahrt ist aber seit gut zwei Monaten nur noch über den Schmeddersweg erlaubt. Hintergrund: Trotz Halteverbotsschildern parkten besonders an schönen Sommertagen vielen Autofahrer ihren Wagen im Zufahrtsbereich. Daher beschloss die Stadt eine Einbahnstraßenregelung, um die Zufahrt für Rettungswagen frei zu halten. Da ein Schild aber offenbar nicht ausreicht, entschied die Stadt gestern, noch einen Schritt weiter zu gehen. Aber der kommenden Woche stehen auf einer Fahrbahnhälfte Baken und Blumenkübel, damit kein Autofahrer mehr auf die Idee kommt, die Straße in falscher Richtung zu benutzen.
(hd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: "Aqua Sol": Jetzt kommen Baken und Blumenkübel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.