| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Auffahrunfall mit zwei Verletzten auf dem Außenring

Stadt Kempen. Ein Auffahrunfall auf dem Kempener Außenring (B 509) hat gestern Nachmittag eine schwer und eine leicht verletzte Person gefordert. Wie die Polizei berichtete, war ein 44 Jahre alter Autofahrer aus Nettetal auf dem Außenring in Richtung Grefrath unterwegs. Kurz vor der Kreuzung B 509/Vorster Straße übersah er offenbar, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt langsamer wurden. Der Nettetaler fuhr auf den Wagen eines 38-jährigen Grefrathers auf und schob dessen Auto auf den davor befindlichen Wagen eines 65-jährigen Kempener. Der Grefrather verletzte sich beim Zusammenstoß leicht, seine mit im Wagen sitzende 31 Jahre alte Ehefrau schwer. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.
(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Auffahrunfall mit zwei Verletzten auf dem Außenring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.