| 00.00 Uhr

Cdu-Politiker Zu Gast Steinforth
Ausbildung: Attraktivität stärken

Kempen. GREFRATH (RP) Der CDU-Landtagsabgeordnete Marcus Optendrenk (l.) und der Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen, Uwe Schummer (r.), besuchten jetzt , das Karosseriebauunternehmen Steinforth am Pastoratshof in Grefrath. Thema war unter anderem die duale Berufsausbildung im Handwerk und den technischen Berufen, aber auch der Abbau überflüssiger bürokratischer Strukturen, um die Attraktivität der dualen Berufsausbildungen wieder zu steigern. "Die ganze Welt beneidet uns um unsere Ausbildungsstruktur, nur wir selbst machen es den Betrieben immer schwer, daran wirklich Freude zu haben", so Schummer.

Im Karosseriehandwerk geht es vor allem um die Vereinbarkeit von schulischen Ausbildungsbausteinen und betrieblicher Ausbildung. "Hier gibt es noch erheblichen Verbesserungsbedarf", so Klaus Steinforth, der auch Landesinnungsmeister ist. Der Betrieb wurde 1971 gegründet und ist seit 1988 auf Lackierungen sowie Karosserie- und Unfallinstandsetzungen spezialisiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cdu-Politiker Zu Gast Steinforth: Ausbildung: Attraktivität stärken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.