| 14.52 Uhr

Kempen
Auto völlig ausgebrannt

Auto in Kempen ausgebrannt
Auto in Kempen ausgebrannt FOTO: Günter Jungmann
Kempen. Vermutlich wegen eines technischen Defekts ist am Samstagmittag ein Bmw auf der B 509 in Kempen ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt.

Angaben der Polizei zufolge war ein 45-jähriger mit seinem Auto in Richtung Kempen unterwegs, als plötzlich ein Ruck durch das Fahrzeug ging. Dann soll das Auto an Leistung verloren haben und aus dem Endtopf qualmte, er lenkte es in die Butzenstraße.

Er und die anderen beiden Insassen brachten sich in Sicherheit, dann fing das Auto Feuer. Die Polizei vermutet, dass ein technischer Defekt die Ursache ist. 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.