| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Autofahrer weicht Radler aus, um Unfall zu vermeiden

Stadt Kempen. Weil er einem Fahrradfahrer ausweichen musste, wurde ein Autofahrer am Samstag schwer verletzt. Laut Polizei fuhr der 48-Jährige um 20.45 Uhr mit seinem Auto auf der Straße Haag aus Richtung Stenden kommend in Richtung B 9, als ihm, nach seinen Angaben, ein Fahrradfahrer ohne Beleuchtung mittig auf seinem Fahrstreifen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte er sein Fahrzeug nach rechts und stieß gegen eine Hauswand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er derart schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Radfahrer flüchtete in Richtung Stenden.

Hinweise von Zeugen werden an die Polizei unter der Rufnummer 02162 377-0 erbeten.

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Autofahrer weicht Radler aus, um Unfall zu vermeiden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.