| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Autofahrerin übersieht Motorradfahrer beim Abbiegen

Stadt Kempen: Autofahrerin übersieht Motorradfahrer beim Abbiegen
Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer aus Brüggen wurde gestern Morgen bei einem Verkehrsunfall auf dem Kempener Außenring schwer verletzt. FOTO: Jungmann
Stadt Kempen. Der Bereich gilt bei der Polizei als Unfallschwerpunkt. Gestern Morgen kam es an der Einmündung des Krefelder Weges in den Kempener Außenring zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt worden ist. Wie die Polizei berichtete, hatte eine 52 Jahre alte Autofahrerin aus Kempen gegen 6.10 Uhr auf dem Außenring - aus Richtung Wachtendonk kommend - beim Abbiegen mit ihrem Wagen nach links in den Krefelder Weg ein entgegenkommendes Leichtkraftrad übersehen. Dessen Fahrer, ein 17-jähriger Brüggener, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen das Auto der Kempenerin. Dabei verletzte er sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin und deren 29-jährige Beifahrerin verletzten sich leicht.
(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Autofahrerin übersieht Motorradfahrer beim Abbiegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.