| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Bierprobe mit Wiedergeburt des Grefrather "Bärenbräu"

Gemeinde Grefrath. Vor 500 Jahren wurde das Reinheitsgebot erlassen. Daran erinnerte eine Bierprobe im Grefrather Jugendheim. Es war ein kurzweilige Abend.

Kantor Johannes Herrig und Wilfried Peuthen vom Kirchenchor St. Laurentius hatten am Samstag im Grefrather Jugendheim einen Traumjob, als sie in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein an das Erlassen des Reinheitsgebot 1516 erinnerten und dabei eine Bierprobe mit Geschichte und Geschichten präsentierten. Peuthen und Herrig erwiesen sich nicht nur als profunde Kenner der bundesdeutschen Bierlandschaft, sondern ebenso als charmante Unterhalter. Kleine Filme gehörten ebenso zum Abend wie deftige Schmankerl, das Bier-Glücksrad und ein Quiz. Überraschungen gab es auch: Dazu zählte die Renaissance des Grefrather Bärenbräus. Die Brauerei bestand von 1865 bis 2016 an der Rosenstraße. Verschiedene andere Biere standen zur Auswahl. Die Vielfalt der Aromen der diversen Sorten überraschte die Gäste.

Dazwischen drehte sich das Glücksrad mit 60 verschiedenen Bierdeckeln. In drei Glücksrunden wurden mehr als 40 Preis verlost. Darunter auch eine lebenslange Bierrente, die per Urkunde für den Stand des Laurentius-Kirchenchor auf dem alljährlichen Vereinsbaufest im September Gültigkeit besitzt. Ebenfalls verlost wurde das Franziskaner Papstbier mit dem Konterfei des Heiligen Vaters. Der Hit war sicherlich die stattliche Zwei-Liter- Flasche mit dem neuen Grefrather Bärenbräu aus der Kurpfalz. Lehrreich und unterhaltsam für die Freunde des Gerstensaftes war auch das Bierquiz. Da wurde nach den meisten Braustätten in Europa gefragt. Nicht Deutschland ist die richtige Antwort, sondern Großbritannien liegt mit 1700 vorn.

Etwas verwundert schauten die Biertrinker, als "Liefmanns Glühkriek" aus Belgien präsentiert wurde, eine belgische Winterspezialität aus Ostflandern, deren Herstellung zwei Jahre dauert. Die Grundlage ist ein nach traditioneller Methode seit 1679 hergestelltes Kirschbier. Der interessante Abend endete mit Glühbier

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Bierprobe mit Wiedergeburt des Grefrather "Bärenbräu"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.