| 00.00 Uhr

Frauen Union Im Infozentrum
Biologische Station besichtigt

Kempen. KEMPEN/HINSBECK (RP) Die Frauen Union des CDU-Stadtverbandes Kempen hat sich bei der Biologischen Station Krickenbecker Seen in Hinsbeck über die Aufgaben und die Arbeit informiert. Biologische Stationen sind regionale Einrichtungen für den Naturschutz in Nordrhein-Westfalen. Die Hauptaufgaben der Biologischen Station Krickenbecker Seen sind Erhalt und Wiederherstellung einzelner Schutzgebiete insbesondere im Kreis Viersen. Die Arbeit wird durch öffentliche Mittel gefördert.

Besichtigt wurde unter anderem das "Rohrdommel-Projekt". Durch die Umsetzung des Projektes wurde innerhalb des EU-Vogelschutzgebiets Maas-Schwalm-Nette im Naturschutzgebiet Krickenbecker Seen durch die Biologische Station aus einer fast zehn Hektar großen Gebüschfläche ein Röhrichtbiotop geschaffen, als potenzielles Brutgebiet für die Rohrdommel und weitere Röhrichtbewohner. Das Naturschutzgebiet ist inzwischen ein beliebtes Ziel für viele Spaziergänger.

Außerdem ließen sich die Damen der Frauen Union von Dr. Ansgar Reichmann, dem Geschäftsführer und wissenschaftlichen Leiter der Station, über weitere geplante

Aufgaben im Kreis Viersen und speziell in Kempen informieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen Union Im Infozentrum: Biologische Station besichtigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.