| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Bischof weiht den Grefrather Michael Gerards zum Diakon

Gemeinde Grefrath. Der Grefrather Michael Gerards ist am Samstag im Aachener Dom von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens zum Diakon geweiht worden. Neben dem 53 Jahre alten Gemeindereferenten wurden drei weitere neue Diakone geweiht. Michael Gerards stammt aus Nettetal-Breyell und lebt mit seiner Familie - er ist verheiratet und hat drei Kinder - in Grefrath. Seit 26 Jahren ist er als Gemeindereferent im Bistum Aachen tätig. Unter anderem arbeitete er neun Jahre in der Niersgemeinde. Bis vor wenigen Tagen war er 14 Jahre lang in der katholischen Kirchengemeinde in Kempen tätig, hat am Zusammenschluss der einzelnen Pfarren mitgewirkt.

Er wechselt - wie berichtet - nun als hauptamtlicher Diakon in die Pfarrei Maria Frieden im Krefelder Süden. Seine Nachfolge als Gemeindereferent in Kempen tritt Andreas Bodenbenner an. Der Viersener kommt aus der Gemeinde St. Cornelius und St. Peter in Dülken und Boisheim, wo er zuletzt viele Jahre mit Erfolg gewirkt hat. Bodenbenner ist auch Notfallseelsorger.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Bischof weiht den Grefrather Michael Gerards zum Diakon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.