| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Brandmelder flutet Byk-Halle mit Kohlendioxyd

Stadt Kempen. Die Brandmeldeanlage der Firma Byk-Chemie an der St. Huberter Straße hat den Löschzug Kempen gestern um 11 Uhr auf den Plan gerufen. Vermutlich durch Arbeiten im Hochregallager war dort die Anlage ausgelöst worden und hat automatisch das komplette Lager mit Kohlendioxyd geflutet, um einen Brand zu verhindern. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr betrat die Halle unter schwerem Atemschutz und suchte nach möglichen Einsatzstellen. Nach der Entwarnung wurde das Lager gelüftet.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Brandmelder flutet Byk-Halle mit Kohlendioxyd


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.