| 00.00 Uhr

Kempen
Bundespolizei greift international Gesuchten auf

Kempen. Am Dienstagabend um 21.45 Uhr kontrollierte die Bundespolizei am Bahnhof Boisheim im grenzüberschreitenden Regionalexpress einen 52-jährigen Algerier, der aus den Niederlanden eingereist war. Die Prüfung der Personalien ergab dann, dass der Mann von polnischen Behörden mit einem internationalen Auslieferungshaftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde. Demnach muss der Algerier in Polen noch eine Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monate verbüßen. Nach Rücksprache mit der Generalstaatsanwaltschaft in Düsseldorf wurde der Mann gestern dem Haftrichter vorgeführt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Bundespolizei greift international Gesuchten auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.