| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Casino Tennisgesellschaft ist stolz auf ihren Nachwuchs

Stadt Kempen: Casino Tennisgesellschaft ist stolz auf ihren Nachwuchs
Das Fördertraining der CTG für die talentiertesten Kinder und Jugendlichen wird von der Sparkasse Krefeld unterstützt. Gunnar Nienhaus (li.), Leiter der Geschäftsstelle Kempen, besuchte kürzlich den Nachwuchs. FOTO: CTG
Stadt Kempen. Das erfolgreiche Abschneiden der Kinder und Jugendlichen der Casino Tennisgesellschaft Kempen im Vorjahr und bei den Hallen-Kreismeisterschaften im März wurde bei der Jahreshauptversammlung im Clubhaus an der Straelener Straße von den 60 anwesenden Mitgliedern mit großem Applaus gewürdigt.

Der Bericht von Jugendwart und Trainer Andre Müllers viel so positiv aus wie selten zuvor. Dabei ragten die Leistungen der Mädchen und Jungen der AK14 heraus, die erstmals in der langen Vereinsgeschichte jeweils den Sprung in die höchste Klasse des Tennisverbandes Niederrhein schafften. 90 Kinder und Jugendliche gehören derzeit der 300 Mitglieder starken CTG an. Bei den Erwachsenen gelang den Herren 30 der Durchmarsch in die Bezirksklasse A. Alle anderen Teams konnten die Klasse behaupten. Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist nach wie vor die Sanierung des Clubhauses und der Tennisanlage. Nachdem im Vorjahr das 600 Quadratmeter große Dach erneuert wurde, stand in diesem Winter die Erneuerung von Platz eins einschließlich einer neuen Drainage für die Entwässerung ganz oben auf der Investitionsliste. Geplant ist die Erweiterung der Anlage um den sechsten Außenplatz.

Ein entsprechender Antrag wurde bei der Stadt Kempen eingereicht. Da derzeit unklar ist, wie sich die Hallensituation in Kempen entwickelt, denkt die CTG über den Bau einer eigenen Halle mit zwei Plätzen nach. Dazu gab es bisher mit der Verwaltung nur einen Informations-Austausch. Im kommenden Winter wird der Gastronomie-Bereich renoviert. Trotz der zahlreichen Maßnahmen ist die wirtschaftliche Situation der CTG sehr gut. Daher gab es bei den Ergänzungswahlen auch nur 100- prozentige Zustimmungen. Der 1. Vorsitzende Hans-Gerd Schoofs ist jetzt schon seit 14 Jahren im Amt. Auch Jugendwart Andre Müllers und Schatzmeisterin Claudia Beyer wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Angesichts des sonnigen Vorfrühlingwetters begann die Freiluftsaison bereits am 24. März. Die offizielle Saisoneröffnung findet am 1. Mai im Rahmen eines Familientages statt. In der Woche nach den Osterferien (27. April, 14 Uhr) lädt die CTG zu einem Schnuppertraining für Kinder ab 4 Jahren ein. Neu ist in diesem Jahr das Leistungsklassen-Turnier für Erwachsene vom 7. bis 13 August. Bei den Ehrungen der Jubilare ragten Herbert Krahn und Tom Steeger mit jeweils 40-jähriger Zugehörigkeit heraus.

(JH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Casino Tennisgesellschaft ist stolz auf ihren Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.