| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Das Programm im Freilichtmuseum Grefrath in 2016

Gemeinde Grefrath. Gut gefüllt ist einmal der Jahreskalender der Jahreskalender des Freilichtmuseums Dorenburg mit fast drei Dutzend Veranstaltungen. Los geht am 3. Januar mit einer dreistündigen Führung "Rund um die Raunächte am Niederrhein", die am 25. Dezember beginnen und am 6. Januar enden. Am 31. Januar gibt es "Spannendes rund um den Karneval am Niederrhein". Am 6. März wird die Ausstellung "Aberglaube und Hexenwahn am Niederrhein" eröffnet. So gibt es erstmals am 30. April von 18.30 bis 21.30 uhr eine "Walpurgisnacht mit Hexentanz im Museum" in Grefrath. Ein fester Programmpunkt ist der Mairitt am 1.

Mai. Zu Pfingsten finden die 31. Internationalen Bügelmeisterschaften statt, aber auch die Messe "GartenLeben" - Inspirationen für Garten, Kunst und Wohnen". Am 3. Juli wird die Ausstellung "Das Prinzip Baukasten. Vom Holzklotz zum Plastikstein" eröffnet. Im Sommer gibt es ein Ferienprogramm für Kinder. Der große Bauernmarkt im September ist ebenso im Angebot wie der Treckertreff. Am 30. Oktober wird die Ausstellung "Eisblumen und Schneewehen" eröffnet. Der Romantische Weihnachtsmarkt am ersten und zweiten Adventwochenende ist längst zu einem Klassiker geworden.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Das Programm im Freilichtmuseum Grefrath in 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.