| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Deutsches Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

Stadt Kempen. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) benötigt dringend Blutspenden. Speziell im Sommer und in den Ferien lässt erfahrungsgemäß die Blutspendebereitschaft nach. Daher appelliert das DRK an die Bürger, die Blutspendetermine wahrzunehmen. Nächste Gelegenheit in Kempen besteht am heutigen Freitag, 26. August, von 15.30 bis 20 Uhr im Rhein-Maas-Berufskolleg, Kleinbahnstraße 61. Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 Jahren, Neuspender sollten nicht älter als 68 Jahre sein. Zur Blutspende sollte ein Lichtbildausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen laut DRK mindestens 56 Tage liegen.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Deutsches Rotes Kreuz bittet um Blutspenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.