| 00.00 Uhr

Reinhard Grindel Lud Die Nachwuchsfußballer In Den Mönchengladbacher Borussia-Park Ein
DFB-Präsident traf die Unicef-Kicker

Kempen. ST. HUBERT (RP)Seit 30 Jahren engagieren sich die Unicef-Kicker für krebskranke Kinder und weltweite Kinderrechte. Aus diesem Anlass hat DFB-Präsident Reinhard Grindel sie zu einem Treffen im Borussia-Park eingeladen. die Unicef-Kicker des FC St. Hubert legten 1986 mit dem Konzept "1:0 für Kinder! Kinder- und Jugendfußball zeigt soziale Verantwortung" Grundlagen für die Nachhaltigkeit ehrenamtlicher Kinder- und Jugendarbeit im Fußball. Das ist im deutschen Fußball mit seinen mehr als 25.000 DFB-Vereinen einzigartig. Die Kicker haben seit damals mehr als 200.000 Euro erspielt und an dass Kinderhilfswerke der UN und krebskranke Kinder gespendet.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reinhard Grindel Lud Die Nachwuchsfußballer In Den Mönchengladbacher Borussia-Park Ein: DFB-Präsident traf die Unicef-Kicker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.