| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Die Zahl der Arbeitslosen ist zurückgegangen

Stadt Kempen. / grefrath Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Viersen im Mai um 160 auf 11.009 gesunken, was für Dirk Strangfeld, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld-Kreis Viersen, keine Überraschung ist: "Im Mai erleben wir oft den Höhepunkt des Frühjahrsaufschwungs. Eine weiter rückläufige Entwicklung der Arbeitslosigkeit und eine Kräftenachfrage auf hohem Niveau prägen aktuell das Bild." Von Heiner Deckers

In Kempen sank die Zahl der Arbeitslosen um 44 auf 1027, in Grefrath um zwölf auf 434, in Willich um einen auf 12.674 und in Tönisvorst um sieben auf 896.

Allein im abgelaufenen Monat wurden für den Kreis Viersen 639 offene Stellen gemeldet, das sind 113 mehr als im April und sogar 100 mehr als im Mai des Vorjahres. Gesucht werden weiterhin Fachkräfte, unter anderem im Transportwesen, im Verkauf sowie den Gesundheitsberufen. "Das hohe Niveau der neu gemeldeten Stellen und im Stellenbestand stimmt mich optimistisch, dass der Arbeitsmarkt zumindest in unserer Region auch in den nächsten Monaten stabil ist", sagt Strangfeld.

Im Gegensatz zum Arbeitsmarkt zeigt der Ausbildungsmarkt weiterhin eine Schräglage zwischen den gemeldeten Stellen und den jungen Menschen, die auf der Suche nach einer Lehrstelle sind. "Ein Plus bei den gemeldeten Ausbildungsstellen und gesunkenen Entlasszahlen ermöglichen zumindest rechnerisch eine leichte Verbesserung der Situation."

Im Mai waren (auf den Gesamtbezirk bezogen) 3668 Bewerber gemeldet, 61 weniger als im Mai vergangenen Jahres. Dem gegenüber steht ein Angebot von 2558 Ausbildungsstellen. Damit stieg die Zahl zwar um 220, und die Relation von Bewerbern und Stellen von 0,63 auf 0,70. Aber Fakt ist: Noch immer steht auch rein rechnerisch nicht für jeden Bewerber eine Stelle zur Verfügung.

Strangfeld bittet die Unternehmen, freie oder zusätzliche Ausbildungsstellen dem Arbeitgeberservice unter Telefon 0800 455 55 20 zu melden. Sie können sich aber auch an ihren persönlichen Ansprechpartner in der Agentur für Arbeit wenden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Die Zahl der Arbeitslosen ist zurückgegangen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.