| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Diskussion über die aktuelle Situation in Israel

Gemeinde Grefrath. "Heiliges Land - Leben mit der Gewalt" ist Titel einer Diskussionsveranstaltung, die am Montag, 25. Januar, 19.30 Uhr, im Cyriakushaus stattfindet. Dabei sind der in Grefrath lebende Terrorismusexperte Rolf Tophoven und Pfarrer Dr. Wilhelm Bruners. Der heute in Mönchengladbach lebende Geistliche war 18 Jahre lang für das Bistum Aachen in Jerusalem tätig. Er hatte dort einen Pastoralauftrag und ist ein ausgewiesener Kenner der Situation in Israel und Palästina.

Im Mittelpunkt des Gesprächs steht die aktuelle Situation in Israel. Tophoven übernimmt den politischen, Bruners den theologischen Part. "Es geht um ein kritisches Hinterfragen des Staates Israel", sagt Tophoven. Die jüdischen Extremisten würden immer stärker und verringerten damit die Chance für einen Dialog zwischen Christen und Juden. "Israelkritik muss erlaubt sein und ist kein Antisemismus", betont Tophoven. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Diskussion über die aktuelle Situation in Israel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.