| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Dorenburg: Grefrather Mairitt in diesem Jahr mit Western-Show

Gemeinde Grefrath. Pferde stehen am 1. Mai im Niederrheinischen Freilichtmuseum wieder im Mittelpunkt. Der traditionelle Mairitt startet um 11 Uhr am Parkplatz zwischen Museum und Eissportzentrum. Die mit den ersten grünen Zweigen des Frühjahrs und farbigen Bändern geschmückten Pferde ziehen eine Runde durch den Ort. "Die Teilnehmer erinnern damit an die historischen Flurumritte als Schutz vor Missernten, Hexen und Dämonen", sagt Musuemspädagoge Kevin Gröwig. Ziel ist das Museumsgelände. In diesem Jahr steht dort das Programm unter dem Titel "Wilder Westen". Zu Gast sind die Gruppen "Limited Rodeo Riders" und "Comanchen".

Die Besucher können sich auf Stunts für Ross und Reiter, Rodeo- und Trickreiten freuen. Die Tänzer der "United Linedance Niederrhein" sind ebenfalls mit von der Partie. Die Teilnehmer des Mairitts können beim Kutschenparcours und den Reiterspielen ihr Können zeigen. Die Besucher schauen in der Schmiede dem Schmied bei der Arbeit zu. Am Backhaus gibt es frisches Dorenburgbrot zu kaufen. Der Imker zeigt sein Handwerk und im Museum gastieren Kaninchen- und Geflügelzüchter. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 4,50, ermäßigt 3,50 Euro. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Dorenburg: Grefrather Mairitt in diesem Jahr mit Western-Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.