| 00.00 Uhr

60 Jahre Ingenieurbüro Pfennings In Kempen
Drei Generationen Experten für Statik

Kempen. KEMPEN (RP) Die Mitarbeiter des Bauingenieurbüros Pfennings an der Dresdner Straße können in diesen Tagen auf 60 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Im Mai 1957 wagte der Statiker Rudolf Pfennings im Alter von 23 Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit - ein Entschluss, den er keinen Tag bedauerte. Nach erfolgreichem Examen trat sein Sohn Norbert Pfennings mit 24 Jahren ebenfalls in den Betrieb ein. Mehrere Jahrzehnte leiteten Vater und Sohn gemeinsam die Geschicke des Unternehmens. Zahlreiche öffentliche Projekte, Privathäuser und Industriebauten im In- und Ausland verdanken ihre Standfestigkeit den Berechnungen der beiden Kempener. Man kann sagen, dass die an der baulichen Entwicklung Kempens in den letzten 60 Jahren einen nicht unerheblichen Anteil tragen. Vor drei Jahren übergab Senior-Chef Rudi Pfennings die alleinige Leitung des gemeinsamen Büros an Sohn Norbert.

Während der Senior-Chef seinen Ruhestand genießt, steht schon die nächste Generation in den Startlöchern. Seit kurzer Zeit ist auch Enkel und Sohn Jan Pfennings nach Studienabschluss als Bauingenieur in das Büro eingestiegen und möchte zusammen mit seinem Vater die Familientradition fortführen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

60 Jahre Ingenieurbüro Pfennings In Kempen: Drei Generationen Experten für Statik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.