| 00.00 Uhr

Kempen
DRK-Kreisverband zum Jubiläum in Berlin

Kempen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer freute sich jetzt über den Besuch einer Gruppe aus seiner Heimat, dem Kreis Viersen. 50 Gäste besuchten den Politiker an seinem Arbeitsplatz, dem Deutschen Bundestag in Berlin. Die Gruppe setzte sich aus Teilnehmern aus Willich, Viersen und Tönisvorst zusammen. Den größten Teil stellte der Gesprächskreis "Krebsnachsorge" des Kreisverbandes Viersen im Deutschen Roten Kreuz (DRK). Schummer hatte die Mannschaft rund um Wilma Jansen aus Anlass ihres 25- jährigen Bestehens in die Hauptstadt eingeladen. "Die Einladung nach Berlin ist ein Dankeschön für ihren außerordentlichen ehrenamtlichen Einsatz", sagte der Bundestagsabgeordnete.

Nach der Führung durch das historische Reichstagsgebäude wurden viele Themen angesprochen. Es ging hierbei schwerpunktmäßig um die Themen Pflege und Rente. Die Diskussion um das Thema Rente wurde bei einem Besuch im Bundesministerium für Arbeit und Soziales fortgesetzt.

Mit mehr als 2000 Besuchern aus dem Kreis Viersen, die den CDU-Abgeordneten Schummer jedes Jahr besuchen, gehört er zu den am meisten besuchten Bundestagsabgeordneten. Für das neue Jahr gibt es bereits neue Termine für einen Besuch beim heimischen Abgeordneten. Bei Interesse steht das Bürgerbüro von Uwe Schummer gerne per E-Mail an: info@cdu-kreisviersen.de oder telefonisch unter Telefon 02162 29011 zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: DRK-Kreisverband zum Jubiläum in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.