| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Einbruch scheitert an zusätzlichem Eisenrohr

Gemeinde Grefrath. Eine zusätzlich angebrachte mechanische Sicherung verwehrte Einbrechern den Zugang zu einem Geschäft an der Hauptstraße. Zwischen Montagabend und gestern Morgen versuchten Unbekannte, brachial in das Geschäft einzudringen. Sie hebelten zunächst mit einem Werkzeug an der Eingangstür, konnten sie auch aufbrechen, gelangten aber nicht in die Geschäftsräume. Die Inhaber hatten, aufgrund der Erfahrungen aus einem früheren Einbruch, ein massives Eisenrohr von innen vorgelegt.

Auch der Versuch, über ein angrenzendes Gewächshaus einzubrechen, scheiterte. Die Tatverdächtigen schlugen zwar zwei Glasscheiben ein, brachen aber durch eine hölzerne Ablage und sahen von weiteren Versuchen ab. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die sich in der Nacht im Bereich der Hauptstraße aufhielten, nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Einbruch scheitert an zusätzlichem Eisenrohr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.