| 00.00 Uhr

Vorfreude
Eine Prinzessin zum Schützenfest

Kempen. GREFRATH (mab) Das erste Schützenfest der Antonius-Bruderschaft nach dreijähriger Pause beginnt am Freitag, 7. August, um 16 Uhr mit der Andacht am Gilleshüske. Dieses kleine Heilgenhäuschen, das die Bruderschaft in Ordnung hält, liegt zwischen der Müskeshütt und der abgebunden früheren Landstraße nach Süchteln. Danach trifft sich die Bruderschaft im Vereinslokal Haus Kempges am Markt. Von dort aus werden dann im Laufe des späten Nachmittages die Prunkbäume gesetzt. Begonnen wird am Rathaus bei Bürgermeister Manfred Lommetz.

Der letzte Prunkbaum wird am Königshaus bei Peter (Bild)und Christiane Müller gesetzt. Pünktlich geboren wurde bei Minister Alexander Kättner "Prinzessin" Janne Sophia Kättner. Sie wog bei der Geburt 4100 Gramm und war 56 Zentimeter groß. Es gibt viele Höhepunkte beim Schützenfest. Einer davon ist die Weihung der restaurierten Fahne im Hochamt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vorfreude: Eine Prinzessin zum Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.