| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
FDP im Kreistag unterstützt Neubau des Kreisarchivs

Stadt Kempen. Die FDP-Kreistagsfraktion befürwortet den Bau eines zentralen Kreisarchivs, wie Landrat Andreas Coenen (CDU) es vorgeschlagen hat. Ein geeigneter Standort sei am Museum Dorenburg in Grefrath. "Das wäre einigermaßen zentral im Kreis. Mit dem Museum könnte es zum Kulturzentrum entwickelt werden", erklärte die Fraktionsvorsitzende Irene Wistuba. Derzeit läuft eine Machbarkeitsstudie für eine künftige Nutzung der Kempener Burg, in der sich das Kreisarchiv befindet. Der Landrat lässt außerdem einen Neubau fürs Archiv prüfen.

Die FDP-Fraktion will zudem erreichen, dass die Kreisumlage, die die Kommunen zu zahlen haben, unter 41 Punkten bleibt. Unzufrieden ist der FDP-Kreisvorsitzende Wolfgang Lochner mit der personellen Stärke der Kreispolizei. Es müssten unbedingt mehr und jüngere Beamte in Dienst gestellt werden. Große Sorgen bereitet der FDP-Fraktion die drohende Abschreibung der RWE-Aktion in Höhe von über 21 Millionen Euro, die auch die Wirtschaftsförderung hart träfe.

(lp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: FDP im Kreistag unterstützt Neubau des Kreisarchivs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.