| 00.00 Uhr

Baumspende Vom Heilpraktiker
Feld-Ahorn für Schmeddersweg

Baumspende Vom Heilpraktiker: Feld-Ahorn für Schmeddersweg
FOTO: Kaiser Wolfgang
Kempen. KEMPEN (rei) Fritz Müller ist nicht nur ein bekannter Heilpraktiker mit Praxis am Burgring in Kempen. Er zeichnet sich seit Jahren auch als Baumpate aus. Müller hat bereits mehrere Bäume für Grünanlagen im Kempener Stadtgebiet gespendet. Jetzt übergab er symbolisch ein Feld-Ahorn an Petra Schlaghecken vom städtischen Grünflächenamt. Der Baum soll den Garten der neuen Wohnhäuser für Flüchtlinge am Schmeddersweg in Kempen verschönern.

Die Stadt Kempen weist darauf hin, dass das Grünflächenamt auch im kommenden Jahr interessierten Bürgern Baumstandorte in Parkanlagen, an Straßen oder auf Kinderplätzen für eine Baumspende anbietet. Wer einen Baum spenden möchte, erfährt Näheres beim Grünflächenamt unter der Telefonnummer 02152 917-368.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baumspende Vom Heilpraktiker: Feld-Ahorn für Schmeddersweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.