| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Fertigteile für erstes Flüchtlingshaus montiert

Stadt Kempen: Fertigteile für erstes Flüchtlingshaus montiert
Per Kran werden die einzelnen Bauteile für das neue Flüchtlingshaus in die richtige Position gehoben und dann montiert. FOTO: Kaiser
Stadt Kempen. Mit Hochdruck wird jetzt am Schmeddersweg in Kempen an dem ersten von zwei neuen Wohnhäusern gebaut, in denen ab Ende des Jahres Flüchtlinge untergebracht werden sollen, die dann der Stadt Kempen vom Land zugewiesen werden. Von Andreas Reiners

Die Stadtwerke Kempen haben eine Tiefbaufirma beauftragt, die Versorgungsleitungen, die auf dem Schmeddersweg bislang nur bis zum Sporthotel reichen, bis zum Bauplatz zu verlängern. Auf dem Gelände zwischen Hotel und Reithalle wird seit etwa vier Wochen der Boden für die beiden Neubauten bereitet. Anfang dieser Woche wurde ein Gerüst montiert, am Dienstag wurden die ersten Fertigbauteile für das erste Haus angeliefert. Seit gestern werden die Teile montiert. Die Wohnhäuser entstehen in so genannter Holzrahmen-Bauweise. Kempens Bürgermeister Volker Rübo und Sozialdezernent Michael Klee hatten sich entsprechende Musterhäuser in Siegburg angesehen. Hergestellt und montiert werden die beiden Häuser in Kempen von einer Fachfirma aus dem Großraum Bonn.

In jedem der beiden zweigeschossigen Häuser sollen nach der Fertigstellung 48 Personen untergebracht werden. Pro Haus wird es acht Wohnungen für jeweils sechs Personen geben. Dazu sind Versorgungsräume wie Waschküchen sowie Räume für Hausmeister geplant. Die Wohnungen im Obergeschoss sind über Außentreppen erreichbar. Das erste der beiden Gebäude soll bis Ende dieses Jahres bezugsfertig sein, das zweite Anfang 2017 zur Verfügung stehen.

Die Stadt investiert in die Neubauten inklusive der notwendigen Erschließung 2,2 Millionen Euro. Die Häuser können später als ganz normale Mietobjekte genutzt werden. Der Stadtrat hatte der Planung Anfang September zugestimmt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Fertigteile für erstes Flüchtlingshaus montiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.