| 12.19 Uhr

Kempen-Tönisberg
Carport und vier Pkw in Flammen

Kempen. Großeinsatz für die Feuerwehr in Kempen-Tönisberg. Gleich sechzig Feuerwehrleute bekämpften in den Morgenstunden den Brand eines Carports und vier darunter abgestellter Fahrzeuge. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Das Feuer im Bereich Neufeld richtete nach ersten Schätzungen einen Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich an. Auf dem Grundstück mit einem Wohngebäude und einer Lagerhalle brannten bei Eintreffen der Polizei am um 3.30 Uhr ein Carport und vier darunter und davor geparkte Fahrzeuge lichterloh.  Auch ein Schuppen sowie ein paar Fichten standen in Flammen.

Bei der Bekämpfung der brennenden Pkw setzten die Wehrleute Löschschaum ein. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindern.

Der Carport brannte vollständig nieder. Die Pkw, ein VW Bus, ein Audi Kombi, ein Smart und ein Mercedes-Kombi, sowie untergestellte Gegenstände und Fahrräder erlitten Totalschaden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Bislang ist die Brandursache noch unbekannt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei um Hinweise. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, melde diese bitte unter der Rufnummer 02162/377-0.

(csr)