| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Feuerwehren üben für die ABC-Gefahrenabwehr

Gemeinde Grefrath. Großübung findet am kommenden Samstag am Grefrather Eissportzentrum statt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Grefrath, Nettetal und Viersen treffen sich am kommenden Samstag, 1. Oktober, zu einer gemeinsamen Übung am Grefrather Eissportzentrum. Ab 10 Uhr wird ein Einsatz des so genannten ABC-Zuges West geprobt. Die Übung wird voraussichtlich bis etwa 13.30 Uhr dauern. Sie findet auf einem kleinen Bereich des Parkplatzes am Eisstadion statt. Eisläufer sowie andere Besucher werden nach Angaben der Feuerwehr nicht beeinträchtigt.

Hintergrund für die Großübung ist die vor zwei Jahren begonnene Neuaufstellung der ABC-Gefahrenabwehr im Kreis Viersen. ABC steht für atomare, biologische und chemische Gefahren. Die Feuerwehren Nettetal und Viersen bündeln im "ABC-Zug West" ihre Einsatzmittel und für diese Zwecke speziell geschultes Personal. Durch die Kooperation wird sichergestellt, dass für jede Einsatzlage die passenden Ressourcen zur Verfügung stehen.

Ausstattungen, also insbesondere Fahrzeuge, Geräte und Hilfsmittel, sollen künftig koordiniert und angepasst beschafft werden. Durch die Bündelung der Ressourcen wird das Geld effizienter eingesetzt, auch wird ein fachkundiger und schlagkräftiger ABC-Zug sichergestellt. Der ABC-Zug Ost im Kreis Viersen wird von den Wehren Kempen, Tönisvorst und Willich gebildet.

In zahlreichen Schulungen und Übungen haben die Wehren aus Nettetal und Viersen in den zurückliegenden Monaten die Kompatibilität der Gerätschaften erprobt. Auch Konzepte, welche Fahrzeuge in welcher Reihenfolge an die Einsatzstellen fahren, wurden dabei entwickelt.

Die Übung in Grefrath dient dazu, zu erproben, wie das Konzept in einem anderen Ort funktioniert. Die Grefrather Wehr wird dabei den so genannten Ersteinsatz fahren, also die Einsatzstelle erkunden, den ABC-Zug alarmieren und erste Maßnahmen einleiten. Mit dem Eintreffen der Experten übernehmen diese die Koordination. Bei der Übung sollen einige Szenarien und einsatztaktische Reaktionen durchgespielt werden. Zusammen mit dem Betreiber des Eisstadions werden bereits festgelegte Maßnahmen geprüft und weiterentwickelt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Feuerwehren üben für die ABC-Gefahrenabwehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.