| 00.00 Uhr

Bürgermeisterwahl
Flugblätter gegen Josef Lepers

Kempen. OEDT / MÜLHAUSEN (mab) Turbulent ging es zu, als Josef Lepers sich im Januar 1966, also vor 50 Jahren, anschickte, Oedter Bürgermeister zu werden. Grund: Lepers stammte aus Mülhausen. "Dat wor für vü-el Üdsche en Unding", sagte Lepers seinerzeit. Es gab sogar Flugblattaktionen gegen Lepers. Trotzdem hat sich das CDU-Mitglied durchgesetzt und noch einen draufgesetzt: Mit seinem Schulfreund und Franz Kordsmeyer (SPD) wurde ein weiterer Mülhausener stellvertretender Bürgermeister. Lepers blieb bis 1994 Bürgermeister, ab 1970 der neuen Gemeinde Grefrath. Er starb 2007 im Alter von 86 Jahren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgermeisterwahl: Flugblätter gegen Josef Lepers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.