| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Franziskanerkloster mit Toilettenwagen-Provisorium

Stadt Kempen. Zur Saison-Eröffnung der Klassikkonzerte am Sonntag wird das Kulturzentrum Franziskanerkloster ohne Toiletten dastehen. Im Rahmen des Museumsumbaus werden auch die Toiletten modernisiert. Diese Arbeiten sind aber nicht abgeschlossen. Kulturamtsleiterin Dr. Elisabeth Friese erwartet, dass die neuen Toiletten nicht vor Ende September zur Verfügung stehen. Für die Konzertbesucher steht vorübergehend ein Toilettenwagen zur Verfügung. Am Sonntag wird die in Los Angeles lebende Ausnahme-Pianistin Gabriela Montero ein Konzert in den Paterskirche geben.

Dieses besondere Konzert ist der Kempener Stiftung "Bürger für Klassik" zu verdanken, die Ende 2013 von 17 Musikbegeisterten gegründet wurde. Ihre ersten Zinserträge verwendet die Stiftung nun, um dazu beizutragen, dass die Saison 2016/17 mit diesem zusätzlichen Konzert eröffnet werden kann. Am Samstag beginnt ab 11 Uhr der Vorverkauf aller Konzert-Einzelkarten.

(hb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Franziskanerkloster mit Toilettenwagen-Provisorium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.