| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Freilichtmuseum: Programm für Demenzkranke

Gemeinde Grefrath. Menschen mit Demenz leben in einer eigenen Welt. Wenn der eigene Name aus der Erinnerung verschwindet und die Kinder nicht mehr erkannt werden, dann erreichen Angehörige ihre erkrankten Eltern oder Partner immer weniger. Ansprechbar sind Menschen mit Demenz aber oft noch über Kindheitserinnerungen.

Genau hier setzt das Freilichtmuseum Grefrath an: Zum zweiten Mal bieten die Mitarbeiter das Programm: "Teddybär, Teddybär, dreh Dich um!" an. Am Sonntag, 13. November, sind Demenzkranke mit Begleitperson ab 14 Uhr eingeladen, in ruhiger Atmosphäre mit Hilfe von alten Spielen und historischem Spielzeug Erinnerungen an die Kindheit zu wecken. Den Abschluss des zweistündigen Programms bildet ein Besuch des Spielzeugmuseums. Der Museumseintritt für die Teilnehmer mit Demenz beträgt 3,50 Euro zuzüglich einer Teilnahmegebühr von 3,50 Euro. Die Begleitperson hat freien Eintritt. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 02158/91730 möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Freilichtmuseum: Programm für Demenzkranke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.