| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Freiwillige für Hilfe bei Handarbeitstechniken

Stadt Kempen. Die Freiwilligenagentur Kempen sucht Interessierte, die am Umgang mit Kindern Spaß haben. Die Agentur sucht jemanden, der den Kindern einer Kempener Grundschule ab Montag, 4. April, ein Mal wöchentlich Handarbeitstechniken wie Häkeln und Stricken vermitteln möchte. Die Einsatzzeit wird wahrscheinlich donnerstags von 14 bis 16 Uhr sein.

Für das Kempener Kinder- und Jugendtelefon werden Freiwillige gesucht, die sich zum Berater ausbilden lassen. Die Ausbildung umfasst einen Abendtermin von anderthalb Stunden unter der Woche und zwei Samstage mit sechs Stunden. Der Wochentag und die Uhrzeit der Termine werden mit den Teilnehmern vereinbart. Die Ausbildung dauert ungefähr sechs Monate und kostet einmalig 70 Euro. Vor Beginn findet ein Informationsabend statt. Informationen gibt es bei der Freiwilligenagentur Kempen, Buttermarkt 1, oder unter der Telefonnummer 02152 917371. Die Öffnungszeiten sind dienstags und freitags von 10 bs 12 Uhr.

(mb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Freiwillige für Hilfe bei Handarbeitstechniken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.