| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Freiwilligenagentur Kempen stellt ihre Arbeit vor

Stadt Kempen: Freiwilligenagentur Kempen stellt ihre Arbeit vor
Claudia Stocks, Ute Lempa, Hedwig Stirken, Erster Beigeordneter Hans Ferber, Christiane Koesters (von links) informieren Bürgerinnen über die Freiwilligenagentur. FOTO: Stadt
Stadt Kempen. Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements präsentierte sich die Freiwilligenagentur Kempen gestern Vormittag beim Wochenmarkt mit einem Infostand vor dem Rathaus am Buttermarkt. "Im Rahmen des Wochenmarktes erreichen wir immer viele Kempener Bürger, um mit ihnen über das Ehrenamt ins Gespräch zu kommen", sagte Hedwig Stirken, Leiterin der bei der Stadt angesiedelten Einrichtung. Zahlreiche Angebote, bei denen Ehrenamtler gebraucht werden, wurden vorgestellt. Erstmals mit am Stand war gestern Christiane Koesters, die umfassend über so genannte Familienpatenschaften informierte. Auch Anfragen nach Babysitter-Diensten konnten beantwortet werden. Wer Interesse hatte, konnte sich am Stand direkt als Helfer in Fragebögen eintragen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Freiwilligenagentur Kempen stellt ihre Arbeit vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.