| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Frühlingsfest: Premiere im April

Stadt Kempen. Werbering präsentierte auf der Hauptversammlung erste Details. Von Heiner Deckers

Unter anderen um das geplante Frühlingsfest ging es bei der Jahreshauptversammlung des Kempener Werberings. Bei einer Umfrage unter den Händlern wegen der Verteilung der verkaufsoffenen Sonntage hätten sich, so Vorsitzender Armin Horst, die Mitglieder mehrheitlich für je zwei Veranstaltungen im ersten ud zweiten Halbjahr ausgesprochen. Dabei war es erklärtes Ziel, die bislang bestehender Ballung in der zweiten Jahreshälfte zu beenden. Die Premiere des Frühlingsfests soll am 1. und 2. April stattfinden, bei der Stadt ist ein entsprechender Antrag gestellt.

Es soll, so die Planung des Werberings, ein Fest für die ganze Familie sein. Mit verschiedenen Themenstraßen will man unter diversen Aspekten den Frühling begrüßen. Da soll es beispielsweise um Blumen, Haus, Garten und Mobilität gehen. Ein Bereich ist für künstlerische Darbietungen reserviert. Auch das Thema "Schokolade" könnte in das Frühlingsfest eingebaut werden, falls es dafür im September kein eigenes Fest gibt.

Erstmals bietet der Werbering beim Frühlingsfest für seine Mitglieder eine Moden- und Produktshow auf dem Buttermarkt. Dazu wird die große Bühne um einen Laufsteg erweitert. Die Show ist allerdings nicht mit herkömmlichen Modenschauen vergleichbar, da sie von einer professionellen Tanzgruppe und einem Moderator vorgeführt wird und nicht nur auf Mode ausgerichtet ist. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, alle Produkte vorzuführen - wahlweise in Verbindung mit Mode oder als separate Präsentation. Einige Mitglieder haben sich bereits bei der Hauptversammlung angemeldet, so dass dieser Programmpunkt als gesichert gilt.

Weites Thema der Versammlung war die Weihnachtsbeleuchtung. Sie wird in diesem Jahr erstmals auch auf der Judenstraße aufgehängt. In den Bereichen Engerstraße, Studentenacker, Ellenstraße sind Ergänzungen geplant.

Am Freitag, 28. Oktober, beginnt die Ausgabe der Weihnachtsmarken, die erste Ziehung ist am 4. November. Verlost werden an jedem der sieben Ziehungstermine vor Weihnachten 40 Verzehrgutscheine im Wert von je 35 Euro.

Die Ausgabe der Marken läuft bis zum 31. Dezember. Am 7. Januar findet dann die Hauptziehung statt. Neben drei Bargeldpreisen werden weitere Gutscheine verlost. Die Preisübergabe an die Hauptgewinner ist für den 8. Januar, 11 Uhr, im Restaurant "Ellen-Poort", Ellenstraße 35, geplant.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Frühlingsfest: Premiere im April


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.