| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Georg Lange führt Schmalbroicher Schützen

Stadt Kempen. Der ehemalige Brudermeister wurde zum Nachfolger des verstorbenen Herbert Willmen gewählt.

Die außerordentliche Mitgliederversammlung der Schmalbroicher St.-Stefanus-Schützenbruderschaft war kein leichtes Unterfangen für die rund 60 Mitglieder, die ins Vereinsheim in Ziegelheide erschienen waren. Der Schock über den plötzlichen Tod des Ex-Königs und amtierenden Brudermeisters Herbert Willmen saß vielen noch in den Gliedern. Und so war es gut, dass einleitend Präses Propst Dr. Thomas Eicker die passenden Worte zum Tod von Herbert Willmen fand, denn der 52-Jährige war in seiner Bruderschaft beliebt. Sowohl Präses Eicker als wie auch Bezirksbundesmeister Uli Loyen und der neu gewählte Brudermeister Georg Lange sowie sein Stellvertreter Frank Ossowski sahen in Herbert Willmen einen Menschen, der mit Leib und Seele Schützenbruder war und der Visionen entwickelt hatte. Ihm lag besonders die Förderung der Jugend und der Erhalt der Heimat Ziegelheide am Herzen.

Die Bruderschaft hatte nach dem überraschenden Tod von Willmen schnell gehandelt und die Weichen für die kommenden Jahre gestellt. So gab es keine Diskussion über die Nachfolge von Willmen, denn sein Vorgänger Georg Lange hatte sich bereit erklärt, noch einmal das Amt des ersten Brudermeisters bis zum Jahre 2018 zu übernehmen. So erfolgte seine Wahl auch einstimmig. Propst Eicker und Bezirksbundesmeister Loyen wünschten Georg Lange alles Gute für seine Arbeit. Für Lange wurde Heinz Genneper als neuer Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Das ursprünglich geplante Oktoberfest wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Das hatte der Vorstand der Bruderschaft nach dem Tode von Herbert Willmen beschlossen. Die Versammlung war damit einverstanden.

Die Mitglieder beschlossen auf Empfehlung des Vorstandes, den Mitgliedsbeitrag nach elf Jahren von bisher 20 auf 25 Euro zu erhöhen. Ferner möchte der Vorstand für das Oktoberfest 2017 ein neues Konzept erarbeiten. Die Stefanus-Schützen wollen sich am Festzug zum 25-jährigen Bestehen des Heimatvereins Schmalbroich am Sonntag, 11. September, durch Kempen und Ziegelheide beteiligen.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Georg Lange führt Schmalbroicher Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.