| 00.00 Uhr

Frühjahrsputz Im Hagelkreuz Und An Der Königshütte
Getrennt marschiert - gemeinsam gesammelt

Kempen. KEMPEN (RP) Gleich drei Gruppen beteiligten sich an der Müllsammelaktion "Frühjahrsputz" im Hagelkreuz: Der Bürgerverein Kempen-Hagelkreuz, Eltern und Kinder des Fördervereins der Kita Paul & Pauline und der CDU-Ortsausschuss Hagelkreuz. Ingo Behr, der Quartiersentwickler für das Hagelkreuz, war erstmals dabei. Innnerhalb von zwei Stunden füllten sich die riesigen Müllbeutel mit den "alten Bekannten": Glasflaschen in allen Größen und Formen, zum Teil noch mit Inhalt, Kronkorken, Plastikverpackungen und -tüten sowie viele Zigaretten-Kippen. Als Fundstücke neu dabei in diesem Jahr: ein Waffeleisen und Geschirrteile. Eine der Lehren aus der Sammelaktion: Je mehr öffentliches Grün sich an einer Straße befindet, desto höher ist die Sammelausbeute. Frei nach dem Motto: Ist ja nicht mein Vorgarten.

Zum krönenden Abschluss lud Ingo Behr alle Sammler zu einer Suppe - geliefert von der Metzgerei Gerlach - zu Pippo ins "Pattavino" am Concordienplatz ein. Die warme Mahlzeit tat nach zwei Stunden Fußmarsch richtig gut und gemeinsames Essen stärkt ja bekanntlich auch den Zusammenhalt.

Auf dem Gelände des Segel- und Surf-Clubs Kempen am Königshüttesee sorgten das Team von Martin Alders für Ordnung. Auch diese fleißigen Helfer gehören zum Stammpersonal der Aktion "Frühjahrsputz". Allen Helfern, die mit geholfen haben, dass Kempen wieder etwas sauberer geworden ist auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frühjahrsputz Im Hagelkreuz Und An Der Königshütte: Getrennt marschiert - gemeinsam gesammelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.