| 00.00 Uhr

Astrid-Lindgren-Schule In Kempen
Grundschule hat eigenen Song

Kempen. KEMPEN (RP) Schüler aller vier Schuljahre stimmten jetzt den neuen Schulsong der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit dem Erfinder des Songs, Tom Marquardt, ein. Auf der Gitarre begleitete der Kempener den vielstimmigen Chor, als dieser den Song erstmals beim Sommerfest der Schule an der Straelener Straße erklingen ließ.

Die Idee zu dem Song entstand Anfang des Jahres bei einem Mitsingabend in der Gaststätte Bergwirt, bei dem Vertreter der Schule anwesend waren. "Da Tom Marquardt auch schon einen Kempen-Song geschrieben hatte, überlegten wir gemeinsam uns auch an das Projekt Schulsong für die Astrid-Lindgren-Schule zu wagen", berichtet Schulleiterin Sabine Stammen.

So traf sich Sabine Stammen zusammen mit der stellvertretenden Schulleiterin Anke Fröhling und Tom Marquardt. "So etwas wie einem Schulsong gab es bei uns noch nicht", so Stammen. "Bei den Proben für das Schulfest und bei dem Fest waren die Kinder mit Begeisterung dabei. Genauso stolz wie wir es sind, dass es mit dem Song geklappt hat, sind auch die Schüler, dass sie jetzt einen eigenen Song haben".

Wer demnächst mitsingen möchte, kann sich in Kürze sogar eine eigene CD kaufen. Rund 200 CDs sollen gepresst werden. Während den Sommerferien geht es dafür zunächst mit der Schulleitung und einigen Schülern in ein Tonstudio nach Willich, wo der Song unter professionellen Bedingungen technisch eingespielt. Danach wird die CD produziert. "Das alles kostet die Schule nichts", erklärt Tom Marquardt. Der Erlös aus dem Schulsong kommt der Schule zu Gute, die damit kommende Projekte unterstützen will.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Astrid-Lindgren-Schule In Kempen: Grundschule hat eigenen Song


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.