| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Haushalt: Kämmerer legt Politik Änderungsliste vor

Gemeinde Grefrath. Grefraths Kämmerer Wolfgang Rive hat den Fraktionen in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss eine Änderungsliste zum Haushaltsplanentwurf 2018 vorgelegt, der im kommenden Frühjahr verabschiedet werden soll. Danach gibt es bei den konsumtiven Maßnahmen zahlreiche Änderungen. So müssen für die Aufstellung des Bebauungsplans Gewerbepark Wasserwerk (zweiter Bauabschnitt) und das Baugebiet Schaphauser Straße zusätzliche Kosten in Höhe von 50.

000 Euro für Gutachten und Vermessung in den Haushalt eingestellt werden. Sie waren bisher nicht veranschlagt worden. Der Zuschuss für die alljährliche Sportlerehrung der Gemeinde zusammen mit dem Gemeindesportverband wurde von bisher 500 auf 1200 Euro erhöht. Für die Umrüstung der Beleuchtung in den Schulgebäuden auf LED - sie soll 2019 umgesetzt werden und ist mit Kosten rund 500.000 Euro veranschlagt - sind 80.

000 Euro erforderlich für Ingenieurleistungen. Die Kosten für die Aufstellung von Containern für eine weitere Gruppe an der DRK-Kindertagesstätte in Oedt liegen bei rund 50.000 Euro. Hinzu kommt die Miete für die vorübergehende Nutzung der Container mit 34.000 Euro. Dagegen können 75.000 Euro eingespart werden, da zwei gemietete Häuser für Flüchtlinge nicht mehr benötigt werden.

(mab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Haushalt: Kämmerer legt Politik Änderungsliste vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.