| 00.00 Uhr

Prinzenempfang Im Altenheim
Helau auf Ferdis neue Zähne

Prinzenempfang Im Altenheim: Helau auf Ferdis neue Zähne
Als "König vom Heyerdrink" strahlt Ferdi Küsters (2.v.r.) zwischen dem Kempener Prinzenpaar. Links als Mozart verkleidet Altenheim-Geschäftsführer Jürgen Brockmeyer, daneben Pagin Simone. FOTO: Axel Küppers
Kempen. KEMPEN (RP) Prinz Rainer I. und Prinzessin Angelika I. haben mit ihren Pagen Christoph und Simone sowie ihrem Gefolge die beiden Altenheime Von-Broichhausen-Stift und St.-Peter-Stift besucht. Der als Mozart verkleidete Geschäftsführer der Altenheime, Jürgen Brockmeyer, überreichte dem Kempener Prinzenpaar eine "Ferdi-Praline" aus dem Café Peerbooms. Hintergrund: Das Kempener Original Ferdi Küsters lebt im Von-Broichhausen-Stift und ist Brauchtum und insbesondere dem Karneval gegenüber sehr aufgeschlossen. "Man sieht, dass es dir hier gut geht", sagte Karnevalspräsident Heinz Börsch in Anspielung darauf, dass Ferdi mit seinen neuen Zähnen über beide Backen strahlte. "Du bist der König vom Heyerdink", setzte der Prinz noch einen drauf. "Rot und Blau - Kempen helau", rief Moderator Börsch den Seniorinnen und Senioren im

Café Klatsch des Von-Broichhausen-Stiftes zu. Die Bewohner waren begeistert von den Darbietungen von Prinzen- und Stadtgarde sowie Tanz- und Musikgruppen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Prinzenempfang Im Altenheim: Helau auf Ferdis neue Zähne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.