| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Karnevalisten laden ein: "Sing doch ene mit"

Stadt Kempen. Karten für Mitsingabend der Kempener Karnevalsgesellschaft "Echte Fründe" sind schon zu haben.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die jüngste Karnevalsgesellschaft Kempens einen Mitsing- und Partyabend unter dem Motto "Sing doch ene mit". Die KG "Echte Fründe Kempen" lädt für Freitag, 22. Januar, ab 19.11 Uhr in die Gaststätte "The Whistle Irish Pub" im "Haus Berg" in Kempen ein. Tickets sind für fünf Euro im Vorverkauf bei Schreibwaren Beckers an der Engerstraße und im "The Whisle Irish Pub" erhältlich.

Die Pflege des Brauchtums steht bei den "Fründen" weiterhin im Mittelpunkt. Ganz nach dem Vorbild aus Köln, wo schon traditionell seit einigen Jahren Mitsingkonzerte stattfinden, sollen auch in Kempen die traditionellen aber auch teilweise neuen Karnevalslieder gemeinsam einstudiert und anschließend ausgelassen gefeiert werden, so dass die Kempener Jecken im Zugjahr 2016 bestens vorbereitet sind.

Das Vergnügungskomitee um Kathrin Eichler, Alexandra Kox und Andreas Pasch hat das Konzept aus dem vergangenen Jahr weiterentwickelt und hofft auf ein ausverkauftes Haus: "Wir haben uns sehr gefreut, dass die Premiere von ,Sing doch ene mit' im Januar dieses Jahres so ein Erfolg war und möchten gerne daran anknüpfen. Jung und Alt sind bei uns herzlich willkommen mit uns zusammen zu singen, zu feiern und zu tanzen. Und wir haben auch einige Neuerungen für die Kempener Jecken parat", so Kathrin Eichler von den "Fründen".

Mit musikalischer Begleitung von Kölner Live-Musikern wird an diesem Abend der "Kempsche Karnevalshit 2016" gesucht. Unter Aufsicht des neuen Kempener Karnevalsprinzen samt Gefolge werden die Lieder mit Hilfe von Liedheften zusammen gesungen und später abgestimmt, welches Lied den Kempenern am besten gefallen hat. Dafür müssen die Gäste keine perfekten Sänger sein, sondern der "Spaß an der Freud" und die Geselligkeit stehen hier im Vordergrund. Als besonderer Höhepunkt wird der Kempener Sänger Tom Marquardt ebenfalls seine Kempen-Hymne "Kempen rot und blau" singen und in einen fröhlichen Partyabend mit karnevalistischer Musik von DJ Kossimo überleiten.

Der Eintritt kostet fünf Euro im Vorverkauf und acht Euro an der Abendkasse. Ähnlich wie in diesem Jahr möchten die "Fründe", die auch beim Kempener Rosenmontagszug mitziehen werden, ein soziales Projekt unterstützen: Diesmal gehen die Spenden, die beim M itsingabend mit einer Spendenbox gesammelt werden, an die Trauma-Gruppe des Katholischen Kinderheims St. Annenhof in Kempen.

Die Karnevalsgesellschaft "Echte Fründe Kempen" mit ihrem ersten Vorsitzenden Tobias Strohmeier und der zweiten Vorsitzenden Ellen van Aerde wurde am 11.11.11 um 11.11 von 11 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Sie entstand aus der Mitte eines Freundeskreises, der sich über Jahre hinweg, teils basierend auf alten Schulfreundschaften in Kempen, gehalten hat. Im Vordergrund der Vereinstätigkeit der mittlerweile mehr als 30 Mitglieder steht die Pflege des Brauchtums.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Karnevalisten laden ein: "Sing doch ene mit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.