| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Kempener Sozialdemokraten starten neuen Bürgerdialog

Stadt Kempen. "Wir starten am kommenden Freitag, 10. Juni, um 17.30 Uhr mit einem weiteren Angebot an unsere Bürger", sagt Kempens SPD-Vorsitzender Jürgen Pascher. Nach der Renovierung wird das SPD-Parteibüro am Hohenzollernplatz in St. Hubert rege für Versammlungen genutzt. Auch die Ortsvereinsvorstandssitzungen, deren Termine im Internet unter www.spd-kempen.de angekündigt werden, stoßen bei den Parteimitgliedern auf Interesse. Die Treffen sind grundsätzlich parteiöffentlich.

Nun kommt der bereits länger geplante nächste Schritt mit der Öffnung für alle Bürger. Regelmäßig alle 14 Tage werden Vorstands- und Fraktionsmitglieder für Fragen und Gespräche zur Verfügung stehen. Zum Auftakt am kommenden Freitag hat der SPD-Bundestagsabgeordnete und langjährige Kempener Kommunalpolitiker Udo Schiefner sein Kommen zugesagt. "Ich freue mich, dass mein Heimatortsverein sein Bestreben nach Bürgernähe mit dieser neuen, künftig regelmäßigen Aktion einen weiteren Mosaikstein beifügt. Gerne stelle ich mich den Fragen zu unserer Politik in Berlin. Als Vorsitzender der SPD im Kreis Viersen können Sie mich aber gerne auch zu Themen der Kreispolitik ansprechen." Unterstützt wird Schiefner bei dieser Premierenveranstaltung von Kempener Lokalpolitikern.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Kempener Sozialdemokraten starten neuen Bürgerdialog


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.