| 00.00 Uhr

Kempen
Kempenerin leitet Arbeitsagentur in Viersen

Kempen. Alles Gute für die Geschäftsstelle Viersen der Agentur für Arbeit scheint aus Kempen zu kommen. Zum dritten Mal in Folge hat mit Diana Wynhoven ein Arbeitsmarktspezialist aus Kempen die Leitung der Arbeitsagentur-Niederlassung an der Remigiusstraße in der Kreisstadt übernommen. Die 48-Jährige war bisher als Teamleiterin der Arbeitsvermittlung am Standort in Krefeld tätig. Sie lebt mit ihrer Familie in Kempen.

"Viersen ist ein attraktiver Standort für die Wirtschaft und ein beliebter Wohnort. Leider begegnen sich in diesem Umfeld aber auch Arbeitslosigkeit auf der einen und Engpässe bei der Besetzung offener Arbeitsstellen auf der anderen Seite. Insbesondere bei Fachkräften ist der Personalbedarf heute schon nicht mehr überall zu decken", sagt Diana Wynhoven. "Das bietet aber auch den Menschen, die bereit sind, sich entsprechend zu qualifizieren, neue Chancen. Veränderungen in der Arbeitswelt werden diese Entwicklungen noch beschleunigen, alte Qualifikationen und Kompetenzen passen immer öfter nicht mit neuen Anforderungen zusammen. In diesem Spannungsfeld sehe ich die wichtigsten Herausforderungen am Arbeitsmarkt in den nächsten Jahren.

Diana Wynhoven hat den 58-jährigen Kempener Joachim Straeten abgelöst. Der ist als Teamleiter in den Integration Point in Viersen gewechselt. Vorgänger von Straeten war Anton Platen. Der Tönisberger war im vergangenen Jahr in Ruhestand gegangen.

(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Kempenerin leitet Arbeitsagentur in Viersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.