| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Kreft neuer Sprecher der Kliniken

Kreis Viersen. Kim-Holger Kreft, Geschäftsführer des Allgemeinen Krankenhauses Viersen (AKH), wurde bei der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Krankenhäuser im Kreis Viersen und Krefeld zu deren Vorsitzenden gewählt. Seine Amtszeit beginnt am 1. September. Der 48-Jährige vertritt damit in seiner Funktion die Arbeitsgemeinschaft der Krankenhäuser des Kreises in übergeordneten Fragen nach außen. Er löst den bisherigen Vorsitzenden, Jörg Schneider, aus Nettetal ab, der die Region beruflich verlassen wird. Eine der Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft der Krankenhäuser ist es, ein abgestimmtes Vorgehen der Kliniken, etwa in Fragen der Krankenhausplanung und Leistungsstruktur zu erreichen sowie den Austausch mit den Fachgesellschaften, den Verbänden und der Politik zu fördern.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Kreft neuer Sprecher der Kliniken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.