| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
"Kreis Viersen an der Spree": Schiefners Politik-Bilanz

Kreis Viersen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete aus Kempen hat einen Zwischenbericht seiner Arbeit in Berlin vorgelegt. Von Andreas Reiners

Seit der Bundestagswahl 2013 vertritt Udo Schiefner den Kreis Viersen als Bundestagsabgeordneter. Der SPD-Politiker aus Kempen wird im kommenden Jahr wieder für den Bundestag kandidieren.

Der 57 Jahre gebürtige St. Huberter hat jetzt eine Bilanz seiner bisherigen Amtszeit im Deutschen Bundestag vorgelegt. In einer kürzlich erschienenen Broschüre listet Schiefner, der auch SPD-Kreisvorsitzender und Mitglied des Viersener Kreistages ist, seine Tätigkeit in den diversen Fachausschüssen des Bundestages auf. Der Kempener betont die Verbindung zum Heimatkreis unter anderem in der Formulierung "Im Spreewald oder an der Niers - wo ich bin, ist Niederrhein!" Seine politische Verankerung im Kreis Viersen macht auch eine Karikatur deutlich, die der St. Huberter Künstler Jürgen "Moses" Pankarz für seinen Freund Udo Schiefner gezeichnet hat: Sie zeigt Schiefner als Pendler zwischen den diversen Aktivitäten im Kreis Viersen und im Berliner Regierungsviertel.

"Ich fühle mich auch nach gut drei Jahren im Berliner Politikbetrieb immer noch und in erster Linie den Menschen in meiner Heimat verpflichtet. Ich setze mich unter anderem im Verkehrsausschuss und im Petitionsausschuss des Bundestages gerne für die Belange der Bürger im Kreis Viersen ein", sagt der Kempener im RP-Gespräch.

Die Broschüre mit der persönlichen Bilanz von Schiefner ist unter anderem über sein Wahlkreisbüro in Viersen, Rektoratstraße 30, Ruf: 02162 8196740. oder online über www.udo-schiefner.de zu beziehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: "Kreis Viersen an der Spree": Schiefners Politik-Bilanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.