| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Kreispferdeschau: Das sind die Sieger

Stadt Kempen. Rund 150 Pferde und 50 Fohlen wurden am Dienstagnachmittag bei der traditionellen Kreispferdeschau in Kempen - sie fand diesmal auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Kermpen-Schmalbroich statt - von den Experten bewertet (die RP berichtete in ihrer gestrigen Ausgabe). Hier nun die prämiierten Pferde und ihre Züchter:

Siegerstute dreijährige Reitpferde: Morgenröte, Züchter Henning Grotefendt, Hessen, Besitzer Kilian Conle-Hüttner, Krefeld. Reservesieger: Dreamlight, Züchter/Besitzer Anette und Simon Bürgers, Mönchengladbach. Siegerstute drei- und vierjährige Reitponys: Goldika, Züchter Heino Punke, Hude, Besitzer Gestüt zum Hahnhof, Heinsberg. Reservesieger: Calida del Sol J, Züchter/Besitzer Nicole Junk, Krefeld. Fohlen Beste Reitpony: Hengst (Goldmedaille), Züchter/ Besitzer Gestüt Bönniger, Tönisvorst. Fohlen Kaltblut: Stute (Gold), Züchter/ Besitzer Franz-Josef Koenen, Tönisvorst.

Fohlen Silber: Hengst (Dartmoor) und Stute (Reitpony), Züchter/Besitzer Gerda Rögels, Kempen. Stute (dressurbetonte Abstammung), Züchter/Besitzer Zuchtgemeinschaft Wencek, Moers. Hengst (springbetonte Abstammung), Züchter/Besitzer Sarah Hoffmann, Nettetal. Stute (springbetonte Abstammung), Züchter/Besitzer Nicole Oekentorp, Wachtendonk (Silber 1a).

Gold: Hengst (dressurbetonte Abstammung), Züchter/Besitzer Bernd Houben, Viersen (1a Gold). Hengst, Züchter/Besitzer Ursula Rossen, Viersen (1a Gold). Hengst, Züchter/Besitzer Monika Lüpges, Schwalmtal (1b Gold).

(tref)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Kreispferdeschau: Das sind die Sieger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.