| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Liebfrauenschule wird Musikzentrum

Gemeinde Grefrath. Das Angebot wird deutlich erweitert, nicht nur für Schüler.

Die Angebote der Kreismusikschule Viersen gibt es ab sofort gebündelt am Gymnasium Liebfrauenschule in Mülhausen. Die Schule in Trägerschaft der Kongregation der Schwestern Unserer Lieben Frau ist fünftes Musikschulzentrum im Kreis. Der Kreis Viersen, die Gemeinde Grefrath und die Liebfrauenschule haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Damit wird das Gymnasium das Zentrum für musikalische Bildung in der Gemeinde Grefrath. Diese Bildungspartnerschaft birgt Vorteile für alle Beteiligten: den Kreis Viersen mit seiner Musikschule, das Gymnasium Liebfrauenschule und die Gemeinde Grefrath", sagt Kreisdirektor und Kulturdezernent Dr. Andreas Coenen. Der Kreis habe durch Kooperationen wie diese die Chance, viele Kinder zu erreichen und die musikalische Ausbildung in die Städte und Gemeinden zu bringen.

"Ein umfangreiches kulturelles Angebot gehört zu unserer Schul-Philosophie, da ist diese Kooperation der konsequente nächste Schritt", sagt Schulleiter Lothar Josten, Schulleiter. Bereits in der Vergangenheit hat die Kreismusikschule die Liebfrauenschule dabei unterstützt, eine Bläser-Klasse einzurichten. Im Zuge des neuen Musikschulzentrums sind nun erstmalig Unterrichtsangebote in den Fächern Klavier, Querflöte und Violine angelaufen. Künftig gibt es musikalische Angebote sowohl im regulären Schulunterricht als auch in der Nachmittagsbetreuung im Ganztag.Die Angebote sind aber nicht exklusiv für Schüler der Schule. Die Idee des Musikschulzentrums ist es, Angebote für die jüngsten Kinder im Grundstufenbereich, für Grundschüler und Schüler der weiterführenden Schulen bis hin zu Workshops für Erwachsene anzubieten. "Die Bildungspartnerschaft kommt somit allen Bürgernzugute", betont Bürgermeister Manfred Lommetz.

"Wir fühlen uns hier willkommen und planen weitere Unterrichtsangebote, Kooperationsprojekte und gemeinsame Konzerte sowie Veranstaltungen", fasst Musikschulleiter Ralf Holtschneider zusammen. Die Kooperation ermöglicht vielen Kindern und Jugendlichen einen breiteren Zugang zum Bildungsangebot der Kreismusikschule.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Liebfrauenschule wird Musikzentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.