| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
LvD präsentiert sein Angebot

Stadt Kempen. Ein "Tag der offenen Tür" findet am morgigen Samstag, 26. November, 9 bis 13 Uhr, im Luise-von-Duesberg-Gymnasium (LvD) in Kempen, Berliner Allee, statt.

Nach einer musikalischen Begrüßung durch die Big-Band und die Chöre werden die Besucher vom Schulleiter Benedikt Waerder über unterrichtliche Schwerpunkte und pädagogische Konzepte der Schule informiert. Im Anschluss gibt es neben Unterricht zum Mitmachen und Präsentationen der Fächer und Fachräume Gelegenheit, mit unseren Kolleginnen und Kollegen Informationsgespräche zu Fremdsprachen, Schüleraustausch, individueller Förderung, Nachmittagsbetreuung sowie zur Schullaufbahn am Gymnasium zu führen.

Ausstellungen der verschiedenen Fächer und außerunterrichtlichen Angebote runden das Programm ab. Um 13 Uhr findet die Eröffnung der Kunstausstellung unseres Projektkurses zum Thema "Vorbilder - Nachbilder" statt: Im Kunstkeller der Schule werden die in der einjährigen Projektkurszeit entstandenen Werke präsentiert. Interessierte Besucher können die Ausstellung aber auch schon vormittags besichtigen. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Tag das von Eltern betreute "Café Luise". Die Pädagogikkurse laden zur Kleinkinderbetreuung ein.

Die Informationsveranstaltung für die künftige Jahrgangsstufe fünf "Leben und Lernen am LvD" am Dienstag, 29. November, 19 Uhr, in der Aula des LvD richtet sich an Eltern, deren Kind im kommenden Schuljahr das Gymnasium besuchen soll. Außerdem findet am Montag, 28. November, in der fünften bis siebten Stunde (11.45 bis 14.15 Uhr) Offener Unterricht für die Jahrgangsstufe 10 der Real- und Hauptschul-Klassen statt.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: LvD präsentiert sein Angebot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.