| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
LvD-Schüler mit einem gelungenen Konzertabend

Stadt Kempen. In dieser Schule ist richtig Schwung drin, das bewiesen jetzt wieder die Schüler des Luise-von-Duesberg-Gymnasiums. Die Chöre Luise Voices und Voice Company sowie die Mini Bigband, die Jubi-Band und die United Horns hatten zum Frühjahrskonzert eingeladen. Als Gast war auch dieses Mal die Kempen-Bigband dabei. Mit dieser besteht schon eine lange Zusammenarbeit.

In der voll besetzten Aula ging das Publikum bei schwungvollen Popsongs und Bigbandmusik von Anfang an mit. es War aber auch erstaunlich, was die jungen Leute da unter Leitung von Susanne Corban, Stefan Lindner und Markus Türk auf die Bühne brachten. Dazu beigetragen hat bestimmt die alljährliche Musikfahrt nach Xanten Anfang März. Rund neunzig Schüler der Klassen fünf bis zwölf hatten daran teilgenommen.

In diesem Jahr durfte der Popsong "Lieblingsmensch" nicht fehlen, aber genauso begab sich die Voice-Company mit einigen Stücken sozusagen ins Wasser. Sie hatten sich das Thema gewählt und schöne Stücke gefunden. Der Mittelstufen-Chor gab Kostproben aus dem Mini-Musical "Panik auf der Festplatte", witzig und gut gespielt. Die Bands begeisterten durch gut gelungene Arrangements. Erstaunlich die Leistung der Mini-Bigband. Denn die Mitglieder üben erst seit September gemeinsam. Sie hatten drei Bluesstücke in guten Arrangements mit erstaunlichen Soli mitgebracht. Und weil es an einem weiteren Stück im Repertoire fehlte, wurde als Zugabe eben noch einmal das erste Bluesstück gespielt.

Nach der Pause bestimmten dann vor allem Jubi-Band und United Horns das Programm. Im zweiten Teil kamen dann die Musiker der Kempen Big-Band mit auf die Bühne. Die witzigen Zwischentexte der Conférence hatten sich die Theaterschüler der Unterstufe selbst überlegt "Wir wissen selbst noch nicht, was da kommt" erzählten die älteren Sängerinnen von den Voice-Company. Und so gab es nicht nur beim Publikum, sondern auch bei den Musikern selbst viele Lacherfolge. Peter Croonenbroeck hatte dann auch noch eine Überraschung für alle im Gepäck. Die Kamelle, die an Rosenmontag wegen des ausgefallenen Zuges nicht geworfen werden konnten, fanden nun als Dank für das gelungene Konzert. reißenden Absatz unter den Schülern

(sr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: LvD-Schüler mit einem gelungenen Konzertabend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.