| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Mädels und Frauen shoppen in der Grefrather Eishalle

Gemeinde Grefrath. "Einfach nur toll", lautet der Kommentar der 16-jährigen Annika. "Dass ich so viel für mein Geld finden würde, hätte ich nicht gedacht. Mehr als 100 Euro wollte ich nämlich nicht ausgeben", verrät sie, während sie entlang der zahlreichen Stände in Richtung Ausgang unterwegs ist. Die Halle des Grefrather Eissport und Eventparks hat sich in eine einzige große Einkaufsmeile für Frauen- und Kinderbekleidung verwandelt. Zum ersten Mal findet die "Mädels-Klamotte - der Mädchenflohmarkt" statt.

"Natürlich sind nicht nur die jüngeren Frauen angesprochen. Hier findet jedes Alter etwas. Wir haben über 100 Ausstellerinnen und eine entsprechend breite Angebotspalette von Bekleidung, Schuhen, Taschen, Accessoires und Schmuck. Halt alles, was das Frauenherz begehrt", sagt Kathrin Schwichtenberg, die Organisatorin. Auf Tischen stapeln sich T-Shirts, Pullover und Hosen. In Kartons liegen Schuhe und an langen Kleiderstangen hängen Blusen, Röcke, Kleider und Jacken. Auf kleinen Tablets wird Schmuck präsentiert.

Eva und Janina haben ihren Kleiderschrank entrümpelt, und jede hat ein paar Wäschekorbladungen mitgebracht. Dazu kommt selbst designter Schmuck. "Es läuft sehr gut", freut sich Eva. Mit den bislang getätigten Verkäufen sind Sabine und Marion zwar nicht ganz zufrieden, aber "wir haben jede Menge Spaß", meinen sie lachend.

Schilder mit Aussagen "Jedes Teil fünf Euro" locken die Besucherinnen an. An anderen Tischen wird dagegen fleißig gehandelt. "Man kriegt fast überall immer noch was runter", bemerkt Zoè, die mit ihrer Freundin auf Shopping-Tour ist. Die 17-Jährige hat gerade eine weiße Tunika für drei Euro gekauft. Aus der Handtasche zaubert Zoé einen Beutel hervor. Als erfahrene Flohmarktgängerin weiß sie, dass Tüten meistens Mangelware sind. Nach gut zwei Stunden haben bereits über 600 Besucherinnen ihre Runden über die Mädchen-Klamotte gedreht.

(tre)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Mädels und Frauen shoppen in der Grefrather Eishalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.