| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Männergesangverein hatte Vorstandswahlen

Gemeinde Grefrath. Nach der Chorprobe fand kürzlich die Hauptversammlung des Männergesangvereins Vinkrath statt. Der Verein hatte Ende 2017 neben 33 Aktiven 58 fördernde Mitglieder.

Im Jahresbericht von Heinrich Hauser wurden noch einmal alle Feste und Aktivitäten in Erinnerung gerufen. Das Herbstkonzert unter dem Motto "Heiter und beschwingt", zu Ehren des langjährigen 1. Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Franz Josef Kösters, war der Höhepunkt des Jahres 2017. Das nächste Konzert ist in Planung und wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 stattfinden.

Bei den anstehenden Wahlen wurden der 2. Schatzmeister Jürgen Becker, der Geschäftsführer Heinrich Hauser und der 2. Archivar Klaus Buckenhüskes in ihren Ämtern bestätigt. Herbert Nowoczyn, der 1. Notenwart und 2. Vorsitzender ist, war nicht mehr bereit, zwei Ämter zu besetzen. So wurde das neue Mitglied Dirk Kleuters zum 2. Vorsitzenden gewählt.

Mit seinem Kassenbericht zeigte Herbert Küsters, dass der Verein seine finanziellen Rücklagen beständig verbraucht. Nach einer konstruktiven Diskussion wurde eine Erhöhung des Jahresbeitrages der aktiven Sänger beschlossen.

Aktuell arbeitet der Chor an neuer Literatur für das nächstes Konzert. Die Proben sind freitags um 18 Uhr im "Buschbäckerhof" an der Dorfstraße 96. Interessierte Sänger sind herzlich willkommen.

(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Männergesangverein hatte Vorstandswahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.